0211-24790940
Seite auswählen

Brust vergrößern

Fragen und Antworten zur Brustvergrößerung

Diese Seiten werden Ihnen präsentiert von Dr. Schumann aus Düsseldorf. Als Spezialist für das Thema ‚Brust vergrößern‚ bietet er Ihnen Informationen zu dem Thema an. Zunächst werden im Folgenden allgemeine Fragenbeantwortet die man sich stellt, wenn man darüber nachdenkt sich die Brust vergrößern zu lassen.

Wie kann man sich die Brust vergrößern lassen?

 

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten sich die Brust vergrößern zu lassen. Zum einen ohne Op und zum anderen mittels Operation.

natürliche Brustvergrößerung
  • Auf natürlichem Wege wächst die Brust durch hormonelle Umschwünge, Gewichtszunahme. Wenn man sehr schlank ist, sollte es eine Überlegung wert sein zunächst mit Hilfe einer leichten Gewichtszunahme an der Größe der Brust etwas zu ändern. Bei manchen Frauen wächst die Brust überproportional an,  wenn sie Gewicht zunehmen. Bei einigen tut sich allerdings gar nichts.
Brustop mit Silikonimplantate
  • Mittels Operation erfolgt die übliche Brustvergrößerung mit Hilfe der Brustimplantate. Diese bestehen in der Regel aus Silikon und werden über verschiedene Schnitte in die Brust eingelegt. Nähere Informationen folgen später.

 

Brust vergrößern mit Eigenfett
  • Weiterhin kann man die Brust vergrößern mit Eigenfett, was sich bei Frauen anbietet welche Fettpolster besitzen, die als Spenderareal fungieren können. Ohne Fett ist keine Eigenfetttransplantation möglich. Diese Technik ist zwar eine Unterspritzungstechnik gehört aber definitiv zu den Operationen. Die Größe der inneren Wunden durch die Fettabsaugung und die Eigenfett-Transplantation sollte nicht unterschätzt werden. Auch ist der zeitliche Aufwand nicht unerheblich.

 

Brustaugmentation mit Kochsalz
  • Eine ungewöhnliche Kuriosität der kurzfristigen Brutvergrößerung in den USA machte 2014 Schlagzeilen. Hier gibt es Ärzte welche die Brust vergrößern mittels Injektionen von Kochsalz. Hier wird damit geworben, dass es sich nicht um eine Operation handele und der Eingriff risikoarm sei. Der Effekt beglückt die Betroffene allerdings nur über das Wochenende, da die Kochsalzlösung vom Körper schnell wieder abgebaut wird.

Wenn Sie eine Frage an Dr. Schumann richten wollen oder einen Beratungstermin vereinbaren möchten, dann rufen Sie uns unter 0211-2479040 an oder nutzen Sie unser

Kontaktformular